3. Mannschaft mit knapper Niederlage gegen den Spitzenreiter


Mit nur 6 Mann konnten wir gestern am 7. Spieltag der Verbandsliga West beim Tabellenführer aus Esens antreten. Da die Esenser auch nur 7 Spieler aufboten, begann der Wettkamp mit einem 1:2 Rückstand. Da die Mannschaft aus Esens auch auf einige ihrer starken Holländer verzichteten, hatten wir durchaus die Hoffnung den Wettkampf spannend gestalten zu können. Nicht zu Unrecht…
„3. Mannschaft mit knapper Niederlage gegen den Spitzenreiter“ weiterlesen

VEM mit tollen Partien

VEM Runde 2 und 3
Noch ist nichts entschieden, aber die Reihen der verlustpunktfreien Spieler lichten sich. Es zeichnet sich ab, dass im Moment die Hälfte der Teilnehmer eine reelle Chance auf den Titel hat. Die Begegnung zwischen Julian zur Lage und Norbert Lange wird also keineswegs vorentscheidend sein. Zu den Titelaspiranten gehören Thorben Weist und Robert Gillenkirch, über die im folgenden Bericht viel zu erzählen sein wird. „VEM mit tollen Partien“ weiterlesen

Carsten Lingnau Dritter beim Burkhard Mentz Memorial der Findorffer Schachfreunde


Einen guten dritten Platz belegte unser IM Carsten Lingnau beim hervorragend besetzten Burkhard Mentz Memorial der Findorffer Schachfreunde. Carsten musste sich bei diesem mit 73 Teilnehmern quantitativ und mit den GMern Vladimir Jepischin und Henrik Teske auch qualitativ sehr gut besetzten Schnellschachopen nur eben diesen beiden GM den Vorzug im Gesamtklassement lassen.
„Carsten Lingnau Dritter beim Burkhard Mentz Memorial der Findorffer Schachfreunde“ weiterlesen

Hellerns Vierte: 4:4 nach spannendem Wettkampf

Am gestrigen Samstag trafen sich sich der Dritte und der Vorletzte der Bezirksliga zum Abstiegskrimi. Klingt verrückt, war aber so! Dass wir nicht komplett antreten konnten, war zu verschmerzen, denn wir hatten mit Frank Pfeier und Leo Santos nicht nur dem Aussehen nach bärenstarken und topfitten Ersatz aufzubieten. Der OSV kam zwar nur zu Sechst, dafür aber mit dem stärksten Spitzentrio der Liga.

„Hellerns Vierte: 4:4 nach spannendem Wettkampf“ weiterlesen

Hellern Open: Dritte Runde ausgelost

Nach zwei gespielten Runden haben mit Julian zur Lage, Norbert Lange und Hajo Bade nur noch drei Spieler eine weiße Weste. Danach folgen sechs Spieler mit 1.5 Punkten, die, wollen Sie um den Turniersieg mitspielen, in der dritten Runde gewinnen sollten. Die Paarungen der dritten Runde finden Sie auf der Sonderseite zum Hellern Open.