Blitzcup Juni 2018: Kleine Sensation im Juni und Spiel unter freiem Himmel

Ein sehr ausgeglichenes Teilnehmerfeld in der A-Gruppe. 8 Teilnehmer in der B-Gruppe und insgesamt 18 Spieler fanden am Donnerstag den Weg zu unserem traditionellen Blitzcup. Der Ausgang war in beiden Gruppen eng umkämpft und wurde erst in der letzten Runde entschieden. Gespielt wurde teilweise unter freiem Himmel. Die A-Gruppe verlegte das Turnier kurzerhand nach draußen. Bei herrlichstem Wetter wurde so im Freien geblitzt.

„Blitzcup Juni 2018: Kleine Sensation im Juni und Spiel unter freiem Himmel“ weiterlesen

Sekt oder Selters 2018

Ein tolles Turnier richtet jedes Jahr der sehr aktive Schachverein 2hochsechs aus Bielefeld aus. Beim Sekt oder Selters-Turnier wird nach dem Rating in 8er-Gruppen gegeneinander gespielt. In diesem Jahr wurde in 15 Gruppen gegeneinander um Punkte und um schöne Preisgelder für die Gruppensieger gespielt. Aus Hellern dabei war die Familie Weist, Norbert Schütt und unser Vereinsmitglied und langjähriger Mitspieler Harry Szobries. So richtig top lief das Turnier in diesem Jahr für unsere drei Stammteilnehmer nicht. Thorben trat zum ersten Mal in Gruppe 1 an. Harry in Gruppe 4 und Hartmut in Gruppe 8.

„Sekt oder Selters 2018“ weiterlesen

Jugendlandes-Einzelmeisterschaften 2018 in Rotenburg

In der vergangenen Woche fanden in Rotenburg die Jugendlandes-Einzelmeisterschaften statt. Mit dabei waren auch 3 Helleraner Jugendliche. In der U16 wurde der SV Hellern durch Leonardo Santos vertreten. In der U12 wollte Felipe Santos in die oberen Ränge vorstoßen. Dazu spielte im Open Philipp Kleemann mit um sich seine ersten größeren Meriten in einem starken Schachturnier zu verdienen. Philipp spielte ein Riesenturnier…

„Jugendlandes-Einzelmeisterschaften 2018 in Rotenburg“ weiterlesen

Blitzcup März 2018: Eine Riesenüberraschung in der A-Gruppe

Es war mal wieder Blitzcup angesagt am gestrigen Abend in unserem Spiellokal. Insgesamt 17 Spieler nahmen sodann auch die Herausforderung an und teilten sich in 8 Spieler in der A-Gruppe und 9 Spieler in der B-Gruppe. In der A-Gruppe war der Zweitligaspitzenspieler Jan Wöllermann der haushohe Favorit. Gewonnen hat allerdings ein anderer Spieler.

„Blitzcup März 2018: Eine Riesenüberraschung in der A-Gruppe“ weiterlesen

2. Mannschaft mit Auswärtspunkt in Bad Essen

In einem äußerst spannenden Mannschaftswettkampf, bei dem wir auf Martin Hart verzichten mussten, der der ersten Mannschaft aushelfen musste, und Joachim Rein, der in Portugal weilte, konnten wir leider nur einen Mannschaftspunkt aus Bad Essen entführen. Die Gastgeber präsentierten sich aber als sehr starke und gut vorbereitete Mannschaft, so dass der Punktgewinn für Bad Essen hochverdient war.

„2. Mannschaft mit Auswärtspunkt in Bad Essen“ weiterlesen