Julian ist Stadtmeister. Aber nicht nur das.

Wir sagen Good-bye, obwohl er noch nicht ganz weg ist. Julian zieht es in den hohen Norden. In der nächsten Saison werden wir den guten Schachspieler und freundlichen Vereinskameraden garantiert vermissen. Schach-hellern.de hat sich mit ihm unterhalten, natürlich auch über die Stadtmeisterschaft.

 

„Julian ist Stadtmeister. Aber nicht nur das.“ weiterlesen

Sechste verliert knapp gegen Fürstenau 2

Das Duell der Vierten gegen die Zweite der SG Osnabrück war nicht das einzige Spitzenspiel des Samstags mit Beteiligung Hellerns: In der 2. Kreisklasse trafen die 2. Mannschaft des SC Fürstenau und unsere 6. Mannschaft aufeinander, und der Gewinner wäre Tabellenführer. Es erging der Sechsten wie der Vierten: Am Ende gab es eine knappe Niederlage. Angesichts der riesigen Unterschiede in den nominellen Spielstärken aber ist das als großer Erfolg zu werten. Mannschaftsführer Norbert Soboitta berichtet.

„Sechste verliert knapp gegen Fürstenau 2“ weiterlesen

Jugendmannschaften unterliegen starken Lingenern

In der vierten und fünften Runde der Landesliga West standen die Duelle der beiden Jugendmannschaften beim SV Lingen 2 an. Die Lingener traten mit einem sehr erfahrenen und spielstarken Vierer an, aber dennoch schnupperten die Helleraner immerhin am Erfolg. Die Mannschaftsführer Joe Santos und Frank Pfeiffer berichten.

„Jugendmannschaften unterliegen starken Lingenern“ weiterlesen