Alles Neue aus dem Internet

Einiges ist passiert seit unserem letzten Bericht vom Internetschach. So viel vorweg, unsere Quarantänemannschaft spielt wieder in der dritten Liga. Positiv ist dabei sicherlich, dass wir ausschließlich mit vereinsinternen Spielern dabei antreten. Dies ist nicht selbstverständlich schaut man sich die Gegnermannschaften an. Auch intern haben wir wieder geblitzt. Darüber möchten wir im folgenden Beitrag berichten.

„Alles Neue aus dem Internet“ weiterlesen

Zwischen 5. und 3. Liga. In der Quarantäneliga geht es auf und ab.

Einen kleinen Zwischenbericht gibt es hier zur aktuellen Lage in der Quarantäneliga. Zwischenzeitlich gelang es unserer Mannschaft wieder von der 5. in die 3. Liga aufzusteigen. Leider musste unsere Truppe einen Rückschlag am letzten Sonntag hinnehmen und stieg wieder in die 4. Liga zurück ab. Aber der Reihe nach….

„Zwischen 5. und 3. Liga. In der Quarantäneliga geht es auf und ab.“ weiterlesen

Corona: Auf- und Absteiger werden ermittelt

In der komplizierten Debatte über Präsenzschach und Corona kann, muss aber nicht zwingend jeder Zwischenschritt der Verbände kommentiert werden. Nun aber scheint sich in Sachen Mannschaftsmeisterschaft einiges konkretisiert zu haben: die Willigen sollen spielen; Mannschaften, die nicht antreten können oder wollen, werden nicht sanktioniert; Auf- und Absteiger in Landes- und Verbandsligen sollen unbedingt ermittelt werden – für die Saison 2021/22. Update

„Corona: Auf- und Absteiger werden ermittelt“ weiterlesen

Corona: NSV kommentiert neue Verordnung

Stand heute kommentiert der Niedersächsische Schachverband (NSV) auf seiner Website die ab dem 6. Juli 2020 in Kraft getretene Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen. Möglicherweise wird in dem Beitrag auf das falsche Dokument verlinkt. Der Text ist allerdings korrekt zitiert worden. 9.7.2020: Mittlerweile hat der NSV den Link ersetzt.

„Corona: NSV kommentiert neue Verordnung“ weiterlesen

Corona: Pro und Kontra Spielbetrieb

Am 29. Juni 2020 fasste NSV-Präsident Michael S. Langer auf nsv-online.de die aktuelle Entwicklung zum Spielgeschehen zusammen. Wird in den einzelnen Ligen bald wieder Schach gespielt, und wenn ja, wann, wie und warum? Schach-hellern.de hat sich in den vergangenen Wochen mit dem Zustand unseres Sports in Corona-Zeiten auseinandergesetzt und will auch die neuesten Entwicklungen nicht unkommentiert lassen. Stefan Ewert und Dr. Ortwin Thal versuchen dies aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

„Corona: Pro und Kontra Spielbetrieb“ weiterlesen