Vierte: Unentschieden auch im zweiten Osnabrücker Stadtderby

Nach dem 4:4 gegen die Zweite vom Osnabrücker SV stand am 1. April das nächste Derby auf dem Programm: Gegen die Dritte der SG Osnabrück ging es in die Lagerhalle. Wir waren sehr zuversichtlich, dort etwas zu holen, hatten wir doch bis auf den festgespielten Stefan Ewert alle an Bord und für Stefan mit Joe Santos einen Ersatzmann, den wir uns nicht besser hätten backen können. Der Wettkampf war nichts für schwache Nerven, denn am Ende wurde es ganz knapp. UPDATE

„Vierte: Unentschieden auch im zweiten Osnabrücker Stadtderby“ weiterlesen

A Rising Star – 4. Runde VEM mit Paukenschlag

Jörg Stock und Robert Gillenkirch in Führung
Vier Spieler standen besonders im Fokus. Ihr Job: Klärung der Tabellensituation. Zweimal gewannen in den Partien Weist-Stock und zur Lage-Gillenkirch die Schwarzspieler. Jörg gewann seine Partie  mit eiskalter Technik, aber zweifelslos war Robert der Star des Abends. Sein Sieg gegen Julian bedeutet die geteilte Tabellenführung – zusammen mit Jörg. Beide haben nun 3,5 P. Mithalten kann momentan nur Norbert Lange (Hollage) mit einem halben Punkt Rückstand. „A Rising Star – 4. Runde VEM mit Paukenschlag“ weiterlesen

Hellern 5 knapp vor Big Point gegen den Abstieg

Fast hätte unsere 5. Mannschaft einen Big Point gegen den Abstieg beim klaren Favoriten aus Oesede mitgenommen. Leider reichte es am Ende trotz zwischenzeitlicher 3,5 zu 0,5 Führung nicht. Bis auf die klare Auswärtsniederlage zum Auftakt in Bad Essen gab es für unsere 5. Mannschaft nur Ergebnisse zwischen 3,5 bis zu 4,5. Nunmehr heißt es aus den letzten 2 ausstehenden Spielen gegen Meppen und unsere Nachbarn aus Hasbergen noch 1 bis 2 Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.
„Hellern 5 knapp vor Big Point gegen den Abstieg“ weiterlesen

Hellern Open: Auf zur 4. Runde

Die Paarungen für die 4. Runde der Offenen Vereinsmeisterschaft stehen fest und reizvolle Duelle bevor: Thorben Weist fordert dne top-gesetzten Jörg Stock, Robert Gillenkirch will gegen Julian zur Lage mehr herausholen als im letztjährigen Pokalfinale, und mit Hajo Bade und Norbert Lange stehen sich zwei ganz erfahrene Haudegen gegenüber. Los geht es kommenden Donnerstag, 30.03. Alle Paarungen und Ergebnisse sowie den aktuellen Stand finden Sie auf der Sonderseite des Hellern Open.

Landesliga: Hellern 2 hatte Spaß – und verlor!

Der Abstiegskampf führte die Zweite bereits am Vorabend zum SC Turm Lüneburg – das kulinarische Vorprogramm mit Kegeln versprach eine Menge. Man hatte tatsächlich viel Spaß. Was dann am nächsten Morgen geschah, darüber berichtet Andre Böhme in seinem Gastbeitrag. Und natürlich geht es auch um die „Mortadella“-Krise! Und die führte zur Abberufung eines Ehrenamtlichen. „Landesliga: Hellern 2 hatte Spaß – und verlor!“ weiterlesen