Oberliga: Kampf um den Aufstieg! Ein Rückblick.

Man hätte es in keinem Krimi besser machen können: letzte Runde, der Erste empfängt den punktgleichen Zweiten. Es geht um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Der Wettkampf endet 4-4 und über den Aufstieg entscheiden die Brettpunkte. Berichtet wurde über das Spektakel von keinem der Vereine – jedenfalls hat die Redaktion nichts gefunden. Schade, denn einige Partien waren absolut sehenswert. Deshalb zeigen wir, was im Wettkampf SK Kirchweyhe – HSK Lister Turm geschah. „Oberliga: Kampf um den Aufstieg! Ein Rückblick.“ weiterlesen

Oberliga Runde 9: Kirchweyhe steigt auf

In der Staffel West der Oberliga Nord sind die Würfel gefallen. Vorne hat sich wie erwartet die Profitruppe des SK Kirchweyhe durchgesetzt – fast ohne Würfel, denn das 4-4 gegen den Lister Turm lavierte die Gastgeber dank der Brettpunkte denkbar knapp am Scheitern vorbei. Absteigen müssen wohl Delmenhorst und die Schachfreunde aus Hannover. „Oberliga Runde 9: Kirchweyhe steigt auf“ weiterlesen

Oberliga Runde 8: Hellern verliert kampflos

Der SV Hellern wird die letzten beiden Oberliga-Spiele nicht bestreiten. Die Mannschaftsleitung bekam keine Mannschaft zusammen, auch nicht für das Heimspiel gegen Oldenburg. Die reisenden Oldenburger sollen keine große Lust gehabt haben, sammelten aber ein 8-0 ein, da Hellern zuerst abgesagt hatte. (Nachtrag: der SK Union hat mitgeteilt, dass er uneingeschränkt spielbereit war). Morgen wird also auch der SK Lehrte die Punkte von uns kampflos erhalten. Mittlerweile gibt es die Termine für die neue Saison. Auch darüber wird in diesem Beitrag berichtet. Update.

„Oberliga Runde 8: Hellern verliert kampflos“ weiterlesen

Die Oberliga-Saison wird am Brett beendet

Der Terminplan des Deutschen Schachbundes sieht vor, dass die Oberliga Nord West mit  Doppelveranstaltungen für die Runde 8 und 9 sportlich beendet wird. Der SV Hellern tritt folglich am 10. Juli 2021 daheim um 11:00 Uhr gegen den SK Union Oldenburg an. Am 11. Juli folgt dann zur gleichen Uhrzeit das Auswärtsspiel beim SK Lehrte. Die Verantwortlichen stehen vor einer Herkulesaufgabe, denn die Veranstaltungen müssen rechtssicher sein.

„Die Oberliga-Saison wird am Brett beendet“ weiterlesen

Verbandsliga: Hellern 3 bleibt drin!

Im Februar 2020 gab es den letzten Mannschaftskampf, dann kam Corona. Nach langem Hin und Her wurde schließlich beschlossen, die beiden ausstehenden Partien im Herbst nachzuspielen. Unseren ersten Nachholtermin in Ammerland mussten wir mangels Spieler kampflos aufgeben. Daher war am letzten Spieltag gegen Bad Essen ein Sieg Pflicht, um sicher nicht abzusteigen (Stefan Grasser).

„Verbandsliga: Hellern 3 bleibt drin!“ weiterlesen

2. Mannschaft Landesliga: „Tag des Vergessens“

Der Abstieg rückt näher, aber so ganz sind wir noch nicht abgestiegen. Allerdings wurden viele Fakten und Gründe des sehr wahrscheinlichen Abstieges unserer zweiten Mannschaft bereits in dem sehr interessanten Bericht meines Kollegen Otto angesprochen. Allerdings ist noch nicht entschieden, ob wir überhaupt absteigen. Aber was müsste für eine Last-Minute-Rettung passieren?

„2. Mannschaft Landesliga: „Tag des Vergessens““ weiterlesen

Alles ordentlich – Verbandsligen mit 50% Ausfall

Rein statistisch war der Nachholspieltag am Sonntag zumindest in den niedersächsischen Verbandsligen ein Desaster: 9 v. 18 angesetzten Wettkämpfen wurden kampflos entschieden. Auch mehrmaliges Nachrechnen änderte nichts daran: 50% Ausfall. Eine Frage bleibt im Raum: Ist das Glas halbleer oder halbvoll?

„Alles ordentlich – Verbandsligen mit 50% Ausfall“ weiterlesen