Sekt oder Selters: Hartmut Weist mit Gruppensieg!

Der rührige Verein zweihochsechs Bielefeld hat über die Jahre das „Sekt oder Selters“-Turnier zu einer festen Größe im westfälischen Schach gemacht. Gespielt wird in Gruppen ohne großes Spielstärkegefälle. Jede Partie ist also sehr fordernd. Umso erfreulicher ist der Gruppensieg von Hartmut Weist. Auch wegen einer Besonderheit…

„Sekt oder Selters: Hartmut Weist mit Gruppensieg!“ weiterlesen

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft in Willingen 2019: Klasseschach in Willingen

Wie bereits geschrieben ist das Teilnehmerfeld in Willingen äußerst stark. In der U18 zieht Luis Engel derzeit unumstritten seine Kreise. Mit 4 Punkten aus 4 Partien demonstriert der starke Hamburger sein Ausnahmetalent. Hannes musste dagegen seine erste Niederlage einstecken.

„Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft in Willingen 2019: Klasseschach in Willingen“ weiterlesen

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften 2019 mit Hannes Ewert

Am heutigen Sonntag begann in Willingen die Deutsche Einzelmeisterschaft der Jugendlichen. Mit dabei Hannes Ewert, der noch einmal die Farben des SV Hellern repräsentiert. Es ist für Hannes die letzte Teilnahme im Jugendbereich an deutschen Meisterschaften. Wir drücken Hannes natürlich alle Daumen.

„Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften 2019 mit Hannes Ewert“ weiterlesen

Deutsche Schulschachmeisterschaften in Osnabrück

Schulschach ist ein Erfolgsmodell in der Nachwuchsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Gut zu sehen war dies in der vergangenen Woche in der Jugendherberge Osnabrück. Dort fand ein Turnier der Deutschen Schulschachmeisterschaften 2019 (DSM) statt – und zwar die offene DSM in der Wertungsklasse HR. Was das genau bedeutet, davon berichtet Norbert Sobotta in seinem Gastbericht.

„Deutsche Schulschachmeisterschaften in Osnabrück“ weiterlesen