DJEM in Willingen: Runden 4 und 5

et_20160516_fot_Totale u25
Nach dem tollen Start agierte unsere Teilnehmerin bei der deutschen Jugendmeisterschaft – Jana Böhm – in den Runden 4 und 5 etwas unglücklich. Im Zwischenstand bedeuten die 0,5 Punkte aus 2 Partien aber immer noch den Anschluss an die Führenden und mit einem starken Schlussspurt ist hoffentlich noch eine Platzierung unter den ersten 3 möglich….

4. Runde DJEM: Emily Rosmait – Jana Böhm
In der 4. Runde spielte Jana mit Schwarz Remis gegen Emily Rosmait (DWZ1892). In einer Stellung, in der früh im Zentrum getauscht wurde, wählte Jana dabei nicht die erfolgversprechendste Variante.

mt_20161805_dia_Rosmait-Boehm Stellung nach 21...Tc5In der vorliegenden Stellung spielte Jana 6…Dd5. Ein anderer Zug ist auf Meisterebene der erfolgreichere. Hier der Partielink.

5.Runde DJEM Jana Böhm – Linda Gaßmann

In der 5. Runde spielte Jana mit Weiß eine eröffnungstheoretisch hervorragende Partie. Gegen den Drachen ihrer Gegnerin attackierte Jana mit klassischen Motiven und ganz viel Wissen über die entstandene Variante die Königsstellung von Schwarz.

Nachdem Linda Gaßmann 18…Se5 spielte erreichte Jana mit einem schönen taktischen Schlag eine Gewinnstellung.


mt_20161805_dia_Boehm-GassmannStellung nach 18...Se519. Lxf7!!
Partielink

Mit Glück und Geschick verteidigte sich ihre Gegnerin  (DWZ 1806) . Nachdem Jana in Gewinnstellung die entscheidende Fortsetzung übersah, wandelte sich die Stellung langsam zu Gunsten von Schwarz. Letztendlich musste Jana ihrer Gegnerin die Hand zur Aufgabe reichen.
Jana Bo--hmJana hochkonzentriert bei der Deutschen Meisterschaft.

In Runde 6 muss Jana mit Schwarz gegen Leonore Poetsch (DWZ 1748) spielen. Leonore hat wie Jana auch derzeit 3 Punkte aus 5 Partien und steht derzeit auf Tabellenposition 7.

Wir drücken Jana natürlich ganz fest die Daumen!

Nach 5 Runden liegt Janas Gegnerin aus Runde 4 – Emily Rosmait – mit 4,5 Punkten aus 5 Partien in Führung, vor Linda Gaßmann. Jana liegt aktuell mit 3 Punkten auf Platz 5 vor Alina Zahn – die 2. der Setzliste. Alina war bereits Teilnehmerin bei den Jugendweltmeisterschaften 2015 in Maribor und erreichte dort Platz 31. Damit zeigt sich bereits, dass die diesjährige Meisterschaft der weiblichen U18 ganz stark besetzt ist. Aktuell 14. ist z.B. Sarah Hund (DWZ 1990 ; Tochter von WGM Barbara Hund) . Sarah wurde 2013 u.a. Deutsche Armateurschachmeisterin, Sektion 1501-1700.

Vor dem Abschlussbericht besteht auf der Seite des Gastgebers die Möglichkeit aktuelle Live-Partien und Zwischenstände abzurufen.

Fotos: Deutsche Schachjugend