ECU Youth 2017 endet mit Seeschlange und Remis

Die Europameisterschaften sind vorbei. Morgen um 6:00 Uhr kommen die Busse, aber erst acht Stunden später hebt der Flieger ab. Nun, Hannes kann sich die Zeit mit seiner Seeschlange vertreiben, einem possierlichen Tierchen, das ihm in  Runde 9 einen halben Punkt eingebracht hat. Und im Laufe des Tages wird die Familie Ewert dann mit den klimatischen Bedingungen der nasskalten Helleraner Heimat konfrontiert. Egal: 5 Punkte bringt unser neuer FM mit – und einen neuen Vereinsrekord: 133 Züge wurden bei uns noch nie gespielt.

„ECU Youth 2017 endet mit Seeschlange und Remis“ weiterlesen

Jugend 3.1 – der Nachwuchs steht vor einem Reboot

Am PC ist ein Reboot ein Neustart im laufenden Betrieb. Ähnlich sieht es in unserer Jugendabteilung aus. Die Mannschaft wird aus der Jugendliga Niedersachsen zurückgezogen und tritt nun in der Landesklasse West an. Wer dies für einen Rückschritt hält, kennt sich nicht in unserer Vereinsgeschichte aus. Wir haben das schon einmal gemacht, als Edmund Hentschel 1975 die zwei Jahre zuvor aufgelöste Jugendabteilung neu hochfuhr. Es war der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Was aktuell passiert und wie die Zukunft aussehen soll, darüber haben wir uns mit unserem Jugendwart Jos Santos (Foto) unterhalten. „Jugend 3.1 – der Nachwuchs steht vor einem Reboot“ weiterlesen

DEM Runde 9: Hannes ist Vizemeister. Toll!

Hannes gewann zwar seine letzte Partie mit einer starken Vorstellung, der neue Deutsche Meister u 16 heißt aber Alexander Rieß. Ein wirklich starkes Turnier von Hannes, der als einziger Spieler ungeschlagen blieb und einen weiteren großen Schritt gemacht hat.
Wer alle Partien nachspielen will, kann dies weiterhin auf der Homepage der Deutschen Schachjugend tun (hier). Im Moment läuft die Siegerehrung, über die im einem Live-Blog hier berichtet wird. Ruhig reinschauen, es lohnt sich!
(Bildquelle: www.deutsche-schachjugend.de) „DEM Runde 9: Hannes ist Vizemeister. Toll!“ weiterlesen

Zentrale Endrunde der Jugendliga Niedersachsen

Am Wochenende fand die zentrale Endrunde der Jugendliga Niedersachsen in der Jugendherberge Rotenburg (Wümme) statt. Unsere Jugendmannschaft reiste „ohne drei“ und daher ohne realistische Chancen auf einen Mannschaftserfolg an. Dafür konnten erstmals zwei Spieler aus der neuen Nachwuchs-Trainingsgruppe niedersächsische Schachluft schnuppern.

„Zentrale Endrunde der Jugendliga Niedersachsen“ weiterlesen

Interview mit dem Landesmeister

Es ist noch keine Woche her, da feierte die Schachabteilung des SV Hellern einen ihrer größten Erfolge: Den Landesmeistertitel in der u16 Jugend für Hannes Ewert. Hannes hatte in einem dramatischen und extrem knappen Rennen um den Meistertitel am Ende hauchdünn die Nase vorn. Sein Sieg freilich ist verdient, denn er spielte hervorragendes Schach und zeigte auf der Zielgeraden große Nervenstärke.

„Interview mit dem Landesmeister“ weiterlesen