Vierte ringt Spelle nieder

Nach hartem Kampf konnte die vierte Mannschaft ihr Heimspiel in der Bezirksliga gegen Spelle mit 4,5:3,5 gewinnen. Da auch die Dritte gewann (4,5:3,5 im Barenturm gegen die Zweite des SV Osnabrück), grüßen beide Mannschaften (fast) von der Tabellenspitze. Ganz vorne bleibt allerdings Hagens Zweite. Bericht von einem Mannschaftskampf, der nichts für schwache Nerven war.

„Vierte ringt Spelle nieder“ weiterlesen

Weihnachtsblitz 2017: Jan Wöllermann dominiert starkes Feld beim Weihnachtsabschlussblitz

Ein richtig starkes Feld fand sich am gestrigen Donnerstag im Vereinsheim der Schachabteilung ein. Die Favortienrolle war nicht so klar. Eloriese Jan Wöllermann oder doch Hannes Ewert oder gar eine Überraschung durch Paul Wielebinski, Joachim Rein oder Thorben Weist? Am Ende setzte sich doch einer souverän durch.

„Weihnachtsblitz 2017: Jan Wöllermann dominiert starkes Feld beim Weihnachtsabschlussblitz“ weiterlesen

Mojo oder das Losglück – 6. Andreas Schaar Gedenkturnier

Ende November wurde in Nordhorn das 6. Andreas Schaar Gedenkturniert gespielt. Mit dabei waren auch fünf Helleraner: Felipe, Leo und Joe Santos, Norbert Schütt und Niels Dettmer. Niels verfasste bald nach dem Turnier einen ausführlichen Bericht, der aufgrund der beruflichen Belastungen der Redakteure erst heute seinen Weg auf die Homepage gefunden hat. Also: Hier ist er endlich!

„Mojo oder das Losglück – 6. Andreas Schaar Gedenkturnier“ weiterlesen

Auch Hellerns Vierte gewinnt

In der Bezirksliga konnte Hellerns Vierte nach der Auftaktniederlage gegen Hellerns Dritte und der kampflosen Runde 2 endlich gegen einen „echten Gegner“, die symphatischen Veldhausener, spielen. Von der weitesten Auswärtsfahrt der Saison kamen wir mit einem verdienten 5:3 – Erfolg zurück. Damit waren beide Helleraner Mannschaften in der Bezirksliga erfolgreich.

„Auch Hellerns Vierte gewinnt“ weiterlesen