Jan Wöllermann gewinnt Osnabrücker Stadtblitzmeisterschaft

Am 18.12.2015 fand nicht nur die Siegerehrung der Stadtmeisterschaft 2015 statt. Erster wurde wie berichtet der Internationale Meister Christian Richter vor unseren Spielern Hannes Ewert und Thorben Weist. Ingo Gronde gewann die Stadtschnellschachmeisterschaft siehe hier.Und nun ist ein weiterer „gebürtiger“ Helleraner Stadtmeister….
Jan Wöllermann –ehemaliger Helleraner – und aktueller Zweitligaspieler in Magdeburg gewann mit überragenden 13 Punkten aus 13 Partien die Finalrunde und damit den Titel der Osnabrücker Stadtblitzmeisterschaft. Er schlug dabei den hohen Favoriten IM Christian Richter.
Zu diesem Erfolg sagt die Internet-Redaktion und die gesamte Helleraner Schachabteilung: Herzlichen Glückwunsch Dir Jan zu diesem tollen Erfolg!!!
woellermann_ludger_0000
Ludger kann auf die tollen Erfolge seines Sohnes sehr stolz sein
Zweiter wurde der bereits genannte Favorit Christian Richter vom Bundesligisten Emsdetten mit ebenfalls sehr starken 12 Punkten aus 13 Partien!
Dritter wurde etwas überraschend – oder auch nicht – der starke Blitzer Paul Weliebinski mit 9 Punkten aus 13 Partien. Auch hierzu gratulieren wir natürlich herzlich. Paul ist ein sehr gern gesehener und häufiger Gast unserer Blitzturniere. Geteilter Vierter und Fünfter wurde Ingo Gronde zusammen mit Wolfgang Andre von der SK Nordhorn Blanke (beide jeweils 8,5 Punkte aus 13 Partien). Hervorragende Leistung von Ingo. Als Seriensieger unseres Blitzpokals gehörte Ingo zwar zum engeren Favoritenkreis, aber in diesem starken Feld ist auch der geteilte 4. Platz eine sehr gute Platzierung.
gronde_ingo_0000
Mitfavorit im Kampf um den Titel Ingo Gronde
Unser zweiter Teilnehmer in der Finalrunde wurde 10. Eine ordentliche Leistung von Thorben Weist. Überraschend in der Vorrunde scheiterten bereits unser Oberligaspieler Dirk Hummel und Andre Böhme. Insgesamt ein würdiger Abschluss der diesjährigen Stadtmeisterschaft.
boehme_andre_2012
Andre Böhme diesmal leider schon nach der Vorrunde raus

Fazit:
2 Podestplatzierungen in der „richtigen“ Stadtmeisterschaft. Ein Sieg in der Stadtschnellschachmeisterschaft. Zweiter und Dritter der Stadtschnellschachmeisterschaft mit Dirk Hummel und Martin Hart. Darüber hinaus der Sieg eines ehemaligen Helleraners im Blitzen. Insgesamt ein ganz tolle Leistung unserer Schachrecken!

Ehrung für die Organisatoren:
Ein großes Dankeschön gilt den Organisatoren und Machern des OSV, die es jedes Jahr aufs Neue hinbekommen, ein so starkes Turnier so hervorragend zu organisieren. Dazu der Turm mit seiner unvergleichlichen Schachatmosphäre. Eine Klasseleistung für den gesamten Osnabrücker Schachsport!

Munter bleiben und auf Wiedersehen in 2016… denn nach der Stadtblitzmeisterschaft ist vor der nächsten Stadtmeisterschaft.